31. März 2010

Schhhh....habt ihr gesehen, die Osthasen sind schon unterwegs...

Da sind sie in Florians Korb. Ist der Mutter mit Kind Gipsabdruck nicht einfach niedlich? Der kleine Kerl in den Bellis ist aus Porzellan. Florian legte ihn kurzerhand in die Bellis zum "chillen"!

Auch bei Emily's Korb verstecken sich vorwitzige Hasenfrauen und auch sie hat ein Mutter mit Kind Hase. Die beiden kecken Hasengesichter sind aus halben Formen. Wir haben sie einfach mal provisorisch vor den Korb gestellt.

Da guckt ein Hase frech zum Fenster rein. Dieser Hase ist mir leider beim ersten Versuch misslungen. Er ist aus einer Form die meine Kollegin an einer Pucé gekauft hat, antik und nicht so einfach zu giessen. Aber als Büste ist er auch ganz toll. Die Rosen warten noch auf ihren Auftritt, ich habe sie zum Fotografieren auf unsere Theke gelegt. Die Eier haben für ihren Auftritt schöne Bänder bekommen.


Natürlich haben sich auch Osterhasen in meinem Körbchen versteckt. Wie ihr sieht, ist der 2. Versuch mit der Form gelungen. Der liegende Hase ist auf dem Foto leider nicht so gut. Diese Form habe ich von meiner englischen Omi gekriegt. Als wir klein waren hatte sie immer Eis oder Pudding darin gemacht....mmh war das lecker. Noch heute verwöhnt sie mich immer wieder (diese Grosseltern,tststs) wenn ich in England bin oder sie zu Besuch kommt.

Kommentare:

  1. Hallo Hanni,
    da hast Du ja eine Schöne Hasenparade hergestellt, ist bestimmt gar nicht so einfach.
    Das große Osterei gefällt mir besonders gut.

    Vielen Dank auch noch für Deinen netten Kommentar, würde Dich ja gern mitnehmen obwohl
    das mit dem Platz im Auto so eine Sache ist


    Ich wünsche Dir schöne Ostertage

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanni!
    Deine Häschen sind ja süß!! Eine ganze Herde ist das ja.. mit so vielen kann ich nicht aufwarten!
    Dank auch noch für Deine nKommentar bzgl. Münster. Ja, in Deutschland gibt es sicher viele schöne Städte (aber in der Schweiz auch? - war bisher nur bis Schaffhausen/Rheinfall und Kreuzlingen...). Ja, ich hatte das "Blumenbett" aber auch so gefunden, das wurde mir recht schnell bei Google ausgeworfen, vielen Dank nochmals!
    Ich wünsche Euch ein ganz schönes Osterfest, hier wird es wohl kühl, aber ich selbst freue mich auf 4 freie Tage! LG Ann

    AntwortenLöschen
  3. ... ich nochmal... las gerade noch Deinen anderen Kommentar: ja, auch hier heißen die Perlhyazinthen Traubenhyazinthen... allerdings kannt ich diesen unaussprechlichen Namen in Eurem Dialekt Trummusch.... (o.ä.) nicht *grins*!
    Viele liebe Grüße, Ann

    AntwortenLöschen
  4. Ganz süße Osterhäschen hast du gewerkelt. Ich finde sie alle süß und superschön platziert. Bleiben sie alle so, oder malst du sie noch an?
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Chrissi,
    Eigentlich habe ich mir überlegt sie noch, wegen den Rostflecken, zu weissen aber ich weiss nicht ob dann nicht die schöne Zeichnung verlorgen geht?!
    LG Hanni

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich super spitze aus. Wüßte auch nicht ob ich sie bemalen würde da man so wirklich toll die Deatils sehen kann.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterwochenende wünscht Dir Ela

    AntwortenLöschen
  7. Wow!
    Ich bin begeistert von deinen Osterhäschen und auch den Eiern!!!!
    Die sind einfach ober-hammer-mässig!!!!
    Deine liebsten werden sich freuen!
    Ich wünsche dir von Herzen, wunderschöne Ostertage!!!!
    Und hoffe bald wieder so kreative Sachen bei dir sehen zu dürfen:-)
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Also ich kann da nichts Misslungenes erkennen, alle deine Häschen sind allerliebst geworden!! ...und ich würde sie auch so weiß lassen, einfach schööön... Alles Gute TiniS
    Achja , gepimpt (habe ich auch erst hier beim bloggen gelernt) bedeuted soviel wie verschönert oder aufgewertet durch dekorative Bänder, Sticker usw.

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja mehr als schön geworden *schwärm* Ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Ostern... ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Hanni,
    danke für deinen Kommentar, freu mich das du an meiner Verlosung teilnimmst :-) Hab mich gleich mal bei deinem schönen Blog eingetragen :-) Zu deiner Frage, die Buchstaben habe ich nicht selbstgemacht nur selbst angemalt. Die gibt es bei uns in einem Bastelladen, heißt Creativ Markt. Frohe Ostern und viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hanni.
    Eine richtige nette Hasenbande hast du erschaffen.Ganz toll was die Bloggerinen
    doch alles können.Bin begeistert.
    Wünsche dir ein Frohes Osterfest und alles Gute.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  12. Deine Hasen sind wunderbar. Ich selbst habe in den letzten Jahren einige Formen auf dem Flohmarkt gekauft, aber noch keine gegossen.
    Mal schauen, vielleicht habe ich morgen Zeit, wenn alle Eier gefärbt sind. Gips habe ich noch irgendwo.
    Ich wünsche dir für deine Kinder/Kirchen-Woche viel Energie und Harmonie.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Hanni,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich wünsche Dir auch FROHE OSTERN und schöne Feiertage. Bei Dir sind ja viele süße Hasen.

    herzliche Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hanni,
    Deine Osterhasen sind ganz bezaubernd! Habt Ihr das Osterei auch gemacht????
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schöne Ostertage!
    GLG, Imke

    AntwortenLöschen
  15. hihi.... OsterhasenParade! Fein!! :-)

    Freu mich schon auf deine Küchenbilder und danke für dein lieeebes Kommentar!

    Nora

    AntwortenLöschen
  16. dini osterdeko isch ganz zauberhaft! und dia haasa sind allerliabscht...richtig schön!!!
    d'eier sind traumhaft schön...und mit dena bänder...gazn schick!
    mach's guat und as paar sunnigi, erholsami ostertäg wünsch i diar und dinara family,
    herzlichi grüassli, carla
    dr stoff isch unterwegs...

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails