26. April 2010

Erdbeerenzeit....na ja fast!!!




Gestern waren wir bei lieben Freunden eingeladen. Ein herrlicher Brunch der unter ihrem blühenden Apfelbaum stattgefunden hatte. Einfach Traumhaft. Diese Erdbeeren und die süssen Giesskannen Kerzen waren meine Mitbringsel. Die Erdbeeren sind selbstgenäht... ist ganz einfach... und die Idee stammt aus dem Buch "Tildas Haus". Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.

Kommentare:

  1. Liebe Hanni, süss, deine Erdbeeren. Brunch unterm Apfelbaum - so romantisch. Ein riesiger Apfelbaum mitten auf der Wiese wäre ein Traum (unser ist klein und neben dem Briefkasten). Eine schöne Woche wünsche ich dir. Herzliche Grüsse, Sandra.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi.... wie oft muss man diese MiniGießkannen befüllen, damit sie diese RIESENerdbeeren nass bekommen? :-)

    Süß sehen sie aus!!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanni,
    ne du hattest schon recht.. das M ist von Jeand dárc Living.. ich hoff jetzt das schreibt man so ;O) hat die liebe Nina von kinkerlitzchen für mich besorgt.. hab mich so gefreut...deine Erdbeeren würden mir auch gefallen.. sehen echt sooo süss aus.. ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hanni,
    deine Erdbeerchen sind ja allerliebst! :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanni, die Erbeeren sind ja wirklich zum anbeißen ... mmh ...
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend.
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Lecker schaun deine Beeren aus-schön dekoriert.
    LGvera

    AntwortenLöschen
  7. hanni du tausendsassa!
    was du noch alles so werkelst lässt mich wirklich staunen!
    wow!
    so wunderwunderschön...bei dir wäre ich doch gerne mal emily erdbeer *lach*
    herzallerliebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  8. liebe Hanni
    Diese Erdbeeren sehen ja so schön aus.... auch die Idee mit dem Vorratsglas finde ich gut. Wünsche dir einen guten Tag. Lieber gruss Tanja b.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu liebe Hanni, hab deine Erdbeeren schon bei den T-süchtigen bewundert, schön im Weckglas...
    und Kaffeetrinken unterm Apfelbaum?..oh das möcht ich auch sooo gern, wie idyllisch!
    Wünsch dir eine schöne Woche,
    Gglg ♥ Tini ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebi Hanni

    jam jam... die Ärdbeeri gseh ja sehr lecker us!!!
    Super schön hesch di gmacht.
    Das Gschänk het sicher en mega Freud bracht!!!!
    So lieb vo dir!

    U ds Brunche isch sicher ou sehr sehr fein gsi... ui... unter eme blüehende Öpfelboum... so schön!!!
    Fasch scho romantisch:-)

    Ganz liebi Grüessli Nathalie ... wo jetz mit em Bagger id Chinderzimmer ifahrt... lach...

    AntwortenLöschen
  11. Süß Deine Erdbeeren; muss ich auch mal wieder nähen und sie eignen sich wirklich gut als Mitbringsel. Ich freue mich auch schon auf die echten Erdbeeren. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Hanni,
    ich habe letzte Woche auch Erdebeeren genäht und ich verschenke sie auch immer wieder gerne!
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  13. Also wenn mir meine Gäste sowas zauberhaftes mitbringen würden, hach, die dürften Dauergäste werden ;o),sooo lieb´von dir!GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Hanni.
    Deine Erdbeeren sehen so richtig zum anknappern aus.
    Schönen Abend.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebste Hanni,

    ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.

    Was für einen originelle Idee, die Erdbeeren sehen wirklich zuckersüss aus.
    Leider ist Nähen nicht meine Stärke *schäm*.

    Die kleinen Gießkannen mit den Kerzen finde ich aber auch sehr dekorativ.

    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Restwoche.

    GGLG, Mary

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Hanni,
    vorweg muss ich mal kurz was zu meiner Verteidigung sagen...;)))
    du bist so eine treue "Besucherin" meines Bloggs und schreibst immer so liebe Kommentare, über die ich mich ganz arg freue und ich wundere mich immer, warum Diggibird(?) nie postet....
    Jetzt hab ich mich gerade mal über dein Nutzerbild direkt zu dir geklickt und siehe da, ich lande bei bei Handmeid, einem Blog, der natürlich lääängst bei mir verlinkt ist....den ich aber leider bis eben nicht mit Diggibird in Verbindung gebracht habe. Entschuldige bitte, mein Fehler!!
    So, nun aber zu deinen Erdbeeren....die sehen sooo lecker aus und die Idee, sie in das Weckglas zu stecken ist großartig. Da haben sich eure Freunde sicher gefreut.
    So liebe Hanni...ab sofort merk ich mir, dass Handmeid, Diggibird und Hanni unzertrennlich sind und du von mir in Zukunft sicher öfters hören wirst. :))
    Eine schöne Woche wünscht dir mit lieben Grüßen, Ute

    AntwortenLöschen
  17. Diese Mitbringsel sind ganz herzig. Solche Erdbeeren habe ich auch schon genäht...
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Wie hübsch die Beerchen im Glas aussehen! Süß!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Hanni ohne lein, du kannst den gewünschten Text mit deiner Maus markieren, dann kopieren und einfach in deinen aktuellen Post mit Rechtsklick wieder einfügen. Dann mußt du nur noch meinen Text löschen und deinen Text einfügen.
    So viele Fragen, naja ist ja einmalig.
    Ganz liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Hanni,
    danke für Deine Genesungswünsche!
    Natürlich darfst Du die Girlande nachnähen...viel Spaß dabei!
    GLG, Imke

    AntwortenLöschen
  21. Hi Hanni,
    neeee....da kann ich dir leider überhaupt nicht weiterhelfen :(((!
    Aber es gibt ein Diskussionsforum bei Blogger.
    Auf deinem Dashbord steht ganz unten *Diskutieren*....stell doch dort mal deine Frage rein.
    Viel Erfolg und gaaaanz liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Hanni, deine Erdbeeren sind sooo toll! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  23. Oh hallo Hanni, Brunch unter dem Apfelbaum wie schön, da kamen deine Erdbeeren im Glas ja genau richtig lach!! Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut, denn was gibt es Schöneres als etwas selbstgemachtes :-))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails