19. September 2010

Impressionen Imke Johannson Workshop

Nebst dem kreativen Arbeiten kam auch der Spass nicht zu kurz.....sogar eine Masseuse war vor Ort ;-)). Imke half wo Not an Frau war ;-)). Frech wie wir Bloggerinnen sind, nahmen wir kurzerhand Imke in unsere Mitte (ganz rechts ...das bin ich )


Die beiden charmanten Damen führten durch den Tag. Links Sibylle die diese Workshops "ins Leben" rief und ganz toll und mit Herzblut organisierte...Danke Dir noch einmal ganz herzlich. Rechts die immer aufgestellte...kreative und hilfsbereite Imke. Danke dass Du uns so hilfsbereit zur Seite gestanden bist und so viele Ideen weiter *gesponnen* hast.


Auch für das leibliche Wohl war gesorgt....dem Thema entsprechend Weihnachtsgüezi ;-)). Nein, nein, es gab auch noch Kürbiscréme Suppe und ganz tolle Desserts die  ich aber vergessen habe zu fotografieren ..tja.







Mein kleines Werk ;-))

Dieses Foto ist ganz speziell für alle die an Ritas Austellung waren und über Simone am Buffet gelacht haben....hier der Beweis....Simone lebt auch ganz gut ohne Zucker aber dafür mit Äpfel...es gab im Fall leckere Kuchen und ein Tiramisu ;-))).



Wenn aus Zufällen plötzlich tolle Ideen und Bilder entstehen...ein Bloggerstern von 4 Bloggerinnen....wessen Finger dies wohl sind????


Dieses Heft gab es als Geschenk zum Mitnehmen



Bei Frau Händmeid hat es gaaanz viele Bänder...überall kann man sie in ihrem Zimmer finden....im Moment noch.....




...denn schon Bald ist Weihnachtsmarkt und dann mindern die Bänder, sie werden als Verzierung angenäht...wie zum Beispiel für Nuggi(Schnuller) Bänder.
Mit diesen Impressionen und Fotos möchte ich Euch Morgen einen guten Start in die Woche wünschen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Imke so nah erleben, das hätte mir auch gefallen.Ich liebe Ihre Bücher mit den tollen Ideen.Danke für die schönen Bildern.
    Liebste Grüße
    Annelie

    AntwortenLöschen
  2. Ihr hattet ja wohl wirklich einen tollen Tag und das Motto für Weihnachten scheint rot, weiss, grün zu sein. Das liebe ich sehr.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Hanni,
    Du hast sehr lustige bilder für uns verwöhnst.
    Danke sehr für die schöne decoideen..
    Liebe grüsse,
    İjlal.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hanni,
    das war sicher mega toll und ihr hat ganz schöne Herbstkranzen gemacht!!!
    LG Sonia

    AntwortenLöschen
  5. Hej Hanni,

    tatsächlich die echte Imke... Unglaublich...
    Wie toll muss das gewesen sein? Ach, die Bilder sprechen für sich. Toll, dass Du die Gelegenheit hattest mitzumachen!!!

    GGLG Katja

    P.S. und der Lieblingsrock war wieder dabei...

    AntwortenLöschen
  6. tolle bilder und sicher ein wunderbar toller tag...gel davon kann frau noch lange träumen...
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hanni,
    da hattet ihr aber mächtig Spaß. Auf dem Bild hab ich dich gleich an deinem Römö erkannt :).
    Ich glaub in der Gruppe zu werkeln macht einfach mehr Spaß besonders wenn man noch eine Fachfrau dabei hat.
    Danke für die schönen Bilder.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Bilder! Sieht nach viel Spass aus!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Hanni.
    Ja das war ja ein schöner Tag mit der Imke.
    Das sieht man viel Spaß dabei,die Imke muß ja eine nette sein,du aber auch.Und ganz tolle Dinge habt ihr gebastelt.toller Erlebnis.
    Wünsche dir eine schöne Woche.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Hanni

    es war ein toller Tag den ich mit euch sehr genossen habe. die kleine Runde am Schluss war sehr speziell schön so unter uns::)) Schön dich kennengelernt zuhaben.
    Liebe Grüsse
    Franziska

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Hanni
    Mir scheint Du und all die anderen Anwesenden hatten einen tollen Tag.
    GLG und eine schöne Woche wünscht Dir
    Shippy

    AntwortenLöschen
  12. liebe Hanni,
    das sieht nach einem wunderbaren Tag voller Spaß und Kreativität aus.
    Du bist wirklich zu beneiden.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Hanniiiii.. ich freu mich soooo sehr für Dich.. ist ja der absolute Hammer ;O)))))
    die Bilder sind genial... hach einfach coooool ;O))) gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  14. Oh, liebe Hanni, da wäre ich auch seeeehr gerne gewesen!Vielen Dank, für die tollen Bilder!Es sieht superkreativ und nach ner´Menge Spaß aus - das beides gekoppelt, was möchte man mehr ;o)?!Dir auch einen superschönen Wochenstart!GGGLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Hanni

    jaaa das war ein super Basteltag... bis zum Schluss, als wir noch ein weilchen zusammen "höckelten".

    da sind wir auch nächstes Jahr wieder dabei, oder?

    gglg simone

    AntwortenLöschen
  16. Oh toll , ich beneide dich ja direkt! Das ist ja schon ein exclusives Erlebnis, nicht wahr?! Und das Resultat kann sich doch sehen lassen!! Das war sicher ein total toller Tag!! Schön, schön!
    Ich vergeßliche Tante... ich wollte DICH bei dem Stöckchen auch mit aufführen, tz... aber du kannst es trotzdem noch mitnehmen, jeder der mag, ist ja kein Problem :-)
    Dafür bekam ich noch ein weiteres "Stöckchen" zugeworfen... vielleicht berücksichtige ich dich da auch mal, aber das sind wohl so einige Fragen *hi*... Na, schaun wir mal!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, hier ist es richtig frisch und herbstlich und langweilig... wettermäßig.
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  17. ..wow, da habt ihr aber einen mega tollen Tag erlebt!!!
    Toll was ihr gemacht habt!!!
    Und die Bilder sprechen für sich!
    Dein Römö steht dir übrigens suuuuuper!!!!
    ♥lichst nathalie

    AntwortenLöschen
  18. Guete Daag!Jo sisch würklech lässig gxi....i han chli *Heiweh* nachdem chliine süesse Scherli;-)))))
    Nomol merci:-))
    Din Chranz isch super *fett* ;-)))) worde!!!
    Und ebe richtig wiehnächtlich.I han mine geschter zobe am Mami gschenkt uf ihre Geburri!!!!
    Jetzt muess i denn no eine mache....
    GlG GabiB.♥

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Hanni,
    das muß ein toller Tag gewesen sein. Schöne Bilder hast Du gemacht und ich bin gespannt, was aus Deinen schönen Bändern alles wird!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Hanni, hier das Rezept für eine Häkelmütze.

    HÄKELINFO-1:
    Am Anfang jeder R. mit H-Stb wird das erste 1. H-Stb mit 2 Lm ersetzt, jede R. wird mit 1 H-Stb in die 2. Lm abgeschlossen.
    HÄKELINFO -2:
    Das 1. Stb jeder R. wird mit 3 Lm ersetzt und jede R. wird mit 1 Kettm in die 3. Lm abgeschlossen.
    Die erste1. fM wird mit 1 Lm ersetzt und jede R. wird mit 1 Kettm in diese Lm abgeschlossen.
    DAS ZUSAMMENHÄKELN VON 2 M.: 1fM/Stb häkeln jedoch mit dem Durchziehen der letzten Schlaufe warten (= 2 M. auf der Nadel), danach die nächste fM/Stb häkeln und die letzte Schlaufe durch alle M. ziehen – es ist jetzt 1 fM/Stb abgenommen
    --------------------------------------------------------

    MÜTZE:
    Zuerst wird die Manschette hin und zurück gehäkelt. Danach wird die Manschette zu einen Ring geformt und die Arbeit wird rund weitergehäkelt.

    KANTE:
    Mit Alaska auf Nadel Nr. 4, 14 Lm häkeln und danach die 1. R. wie folgt: 1 H-Stb in die 3. Lm von der Nadel, 1 H-Stb in jede der 11 nächsten Lm = 13 H-Stb, Arbeit drehen. SIEHE HÄKELINFO -1. Weiter je H-Stb in jedes H-Stb (nur in das hintere Glied der Masche häkeln, dies ergibt die Bündchen-Struktur).
    Nach 52-56 cm wie folgt 2 Knopflöcher einhäkeln: 3 H-Stb, 2 Lm, 2 M. überspringen, 3 H-Stb, 2 Lm, 2 M.überspringen, 1 H-Stb in jedes der 3 letzten H-Stb, Arbeit drehen. 1 H-Stb in jedes H-Stb und 2 H-Stb in jeden Lm-Bogen = 13 H-Stb. Den Faden abschneiden.

    MÜTZE:
    Die Arbeit zusammenfalten, die Seite mit den Knöpflöchern über die 2 ersten R. legen. SIEHE HÄKELINFO-2. Bei den Knopflöchern anfangen und abwechselnd 1 M. und 2 M. in jede M. häkeln, bei den Knopflöchern durch beide Lagen häkeln = ca. 78-84 fM. Weiter Stb rund häkeln und GLEICHZEITIG die Maschenzahl auf 80-88 anpassen - siehe oben. Nachdem 4 R. gehäkelt sind (die Arbeit misst ca. 11 cm) gleichmässig verteilt 8 Stb abn. indem man die 9. und 10. (Grösse XS/S) oder die 10. und 11. M. (Grösse M/L) zusammenhäkelt – siehe oben. Bei jeder 2. R. total 5 Mal und danach bei jeder R. total 1-2 Mal = 32-32 Stb. Weiter 2 R. mit fM und fortlaufend 2 M. zusammenhäkeln = 8-8 fM Den Faden abschneiden und durch die M. ziehen. Die Arbeit zusammenziehen. Die Mütze misst ca. 23-24 cm. Die Knöpfe annähen.

    Fang einfach an, dann ist es ganz einfach. Ich habe die Mütze ohne Knöpfe gehäkelt und dafür Häkelblumen angenäht.

    Einen schönen Tag für Dich
    Rosine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Hanni,
    na das muss doch der Knaller gewesen sein dein Wochenende. Ich bezitze auch zwei Bücher von ihr und habe das eine oder andere schon in die Tat umgesetzt.
    Du für das Tuch gibt es eigentlich keine Anleitung. Ich habe einfach zwei Treifen Stoff a 29 x140 an den kurzen Seiten zusuammen genäht und dann miteinander verstürzt. Danach kann es nach Lust und Laune verziert werden.

    Ganz liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Hanni,
    das ist ja schön, dass ihr mit Imke noch Kaffee trinken konntet. Ich glaub auch, dass sie ganz normal und natürlich geblieben ist, das strahlt sie auch auf den Fotos aus.
    Ich hatte ihr einmal eine Mail geschickt, wegen dem Schnittmuster eines Herzkissens. Sie hat promt geantwortet , das fand ich echt lieb von ihr.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Hanni, ich bin gerade auf Deinen Blog gestossen und er gefällt mir sehr gut!!! Und wow ein Basteltag mit Imke Johannson, da wäre ich auch gerne dabei gewesen! Ich mag ihre Bücher sehr.
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  24. Huch..... hab ich denn den Herbst schon verpennt... ;) ja hier sieht es schon so nach Weihnachten aus und gerade heute scheint die Sonne... ;)
    Ich schicke einfach mal ein paar Sonnenstrahlen zu euch rüber, aber nicht zu viel... denn ich mag heute Abend noch grillen... ;)

    ♥-lich liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails